Ihre eigene Gesundheit als Arbeitgeber erhalten und fördern.
Gespräch, Meditation und Entspannung für Sie als Arbeitgeber.

Sie als Arbeitgeber tragen viel Verantwortung. Nicht nur für Ihre Mitarbeiter, sondern auch sich selbst gegenüber. Es ist nicht immer leicht für viele andere Menschen mitdenken zu müssen oder für deren Schicksal verantwortlich zu sein. Es kann dabei Stress, Druck und Angst entstehen. Burnout, Erschöpfung und Depression wird auch unter Arbeitgebern, Unternehmern immer häufiger. Es ist wichtig, dass Sie auf Ihre eigene Gesundheit und Ihr Wohlergehen Acht geben. Dabei helfe ich Ihnen gerne. Verschiedene Möglichkeiten stehen dafür zur Verfügung:

Therapie-Sitzung

Baustein 1

Gespräch und Coaching

Besprochen werden Themen, die für Sie wichtig sind. Ziel ist es, dass Sie den Kopf frei bekommen, sich Ihr Stresserleben verringert und Sie mit sich, eigenen Gefühlen und auch Bedürfnissen in Kontakt kommen.

betonte Mann

Baustein 2

Stress, Burnout und Depression

Stress ist in unserer heutigen Zeit allgegenwärtig. Es ist wichtig zu wissen: Er hat erhebliche negative Auswirkungen auf unsere körperliche und psychische Gesundheit⁸. Im Zuge steigender Krankheitszahlen der letzten Jahre, findet das Burnoutsyndrom zunehmend Beachtung. Depression ist eine der häufigsten psychischen Erkrankungen⁵. Im Rahmen des Einzelcoachings sprechen wir über psychologische Aspekte, wie Entstehung, Ursachen, Arten, Symptome und Folgen von Stress, Burnout und Depression. Darüberhinaus schauen wir aus therapeutischer Sicht „hinter die Kulisse“, besprechen Behandlungsoptionen und erste eigene Handlungs- möglichkeiten.

Die Kombination mit dem praktischen Baustein Entspannung und Meditation ist hervorragend.

Yogakurs

Baustein 2

Meditation und Entspannungsverfahren haben große Auswirkungen auf unsere körperliche und psychische Gesundheit. Sie nehmen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden, stärken das Immunsystem, reduzieren subjektives Stressempfinden und führen zur Verringerung von Schmerzen. Zudem zeigten verschiedene Studien unter anderem den positiven Einfluss auf die Konzentrationsleistung, Blutdruck, Blutzuckerspiegel, Atherosklerose, Schlafstörungen, Atmung und Herzrythmusstörungen⁷. Ganz umfassend können Sie durch den Einsatz von Meditation und Entspannungstechniken nicht nur Ihre Stimmung, sondern auch Ihre Gesundheit und Selbstheilungsprozesse gezielt positiv beeinflussen⁸. 

Sie können wählen aus: Meditation, Atemübung, Progressive Muskelentspannung, Klangreise und Achtsamkeitsübung

Meditation und Entspannung

Wohnzimmereinrichtung

Baustein 4
 

Vision

Es gibt Raum für Ihre Ideen.